Sandra Fichtel

Seit fast 20 Jahren begleite ich Kinder und ihre Familien im Rahmen der Ergotherapie.

Gemeinsam Herausforderungen anzugehen, sich miteinander über Fortschritte zu freuen und die individuellen Stärken herauszuarbeiten, ist es, was mir am meisten Freude in der täglichen Arbeit bereitet.

Ich möchte Kindern und ihren Eltern einen Raum geben, in dem sie sich angenommen und verstanden fühlen und sie ermutigen, kleine und große „Hürden zu nehmen“.

Ich bin Ergotherapeutin seit 1999, seit 2002 in der Praxis Aldiek.

Qualifikationen

Fortbildung

  • „ Forum Wahrnehmungsförderung“

    der Fachhochschule Münster

  • Möglichkeiten und Grenzen der Manvaltherapie bei Vorschul- und Schulkindern
  • Einführungskurs Sensorische Integrationstherapie

    bei Rega Schaefgen

  • Einführung in die französische Psychomotorik

    nach Bernhard Aucouturier

  • Einführung in die Hemiplegiebehandlung bei Erwachsenen

    nach dem Bobath Konzept

  • Weiterbildung und Zertifizierung zur Therapeutin für Sensorische Integrationstherapie

    nach den Richtlinien des DVE bei Rega Schaefgen

  • Auditive Wahrnehmung und Legasthenie
  • Bobath – Pädiatrie – Infokurs
  • Grundlagen des Canadian Model of Occupational Performance (CMOP) bei Kindern mit AD(H)S
  • Handling und Alltag bei Kindern mit Cerebralparese
  • Alert – Programm zur besseren Selbstregulation von Kindern mit AD(H)S
  • Münchener Funktionelle Entwicklungsdiagnostik
  • Hilfsmittelversorgung
  • Dyskalkuliediagnostik und Therapie im Übergang vom Kindergarten zur Schule
  • Ausbildung zur integrativen Lerntherapeutin
  • Händigkeitsentwicklung und Linkshänderberatung

    nach Dr. J.B. Sattler

  • AD(H)S – Trainer für Kinder

    nach Lauth und Schlottke

  • Tagungen des „Netzwerk Kindesentwicklung“

    der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen

  • Beobachtungskriterien zum Verhalten bei Kleinst- und Kleinkindern (0 – 3 Jahre)
  • Symposium „Körperkontaktstörungen“ - Körperkontakt und emotionale Versorgung
  • Intra Act Plus Basisseminar mit Abschluss
  • Lern- und Leistungsstörungen 1 + 2

    nach dem Intra Act Plus Konzept mit Abschluss

  • Autismus – Spektrum – Störungen
    • Frühintervention
    • Gruppentraining
    • TEACCH Ansatz
  • Traumadiagnostik mit Kindern und Familien
  • Dyskalkulie und andere Schwierigkeiten mit der Mathematik

    auf Grundlage des Intra Act Plus Konzeptes

  • Mobbing & Cybermobbing erkennen und richtig reagieren

Interne Fortbildung

  • Autismus Spectrum Störung

  • Traumatisierung im Kindesalter

  • Erste Hilfe Kurs

  • Dyskalkulie